Die Hallesche hat ihre Zentrale in Stuttgart. Sie wurde 1934 in Berlin gegründet und zog nach dem zweiten Weltkrieg in die baden-württembergische Landeshauptstadt um. Grund dafür waren die politischen Spannungen zwischen Ost und West, die einen Betrieb in Berlin erschwerten. Seit 1988 ist sie als privater Krankenversicherer zugelassen und bietet Tarife in den Bereichen Kranken-, Pflege- und Krankenzusatzversicherungen an. Die Hallesche Krankenversicherung ist in dem Gleichordnungskonzern Alte Leipziger – Hallesche beheimatet. Die Alte Leipziger ist dabei für den Bereich Lebensversicherung und die Hallesche für den Bereich Krankenversicherung zuständig.

Zu dem Leistungsspektrum gehören natürlich auch Zusatzversicherungen für Ihre Zähne. Wir stellen Ihnen hier die Zahnzusatzversicherungen vor und zeigen für Sie die Highlights der Tarife auf.

Die Zahnzusatzversicherungen der Hallesche

Die Hallesche bietet neben den Einzeltarifen plus.Z und BISS.80 die Pakettarife SMART.Dent, MEGA.Dent und GIGA.Dent an, welche aus den Tarifbausteinen dentPRO.80, dentZB.100 und dentZE.100 zusammengestellt werden. Die Versicherungen ohne Altersrückstellung bieten für jeden Bedarf eine Absicherung zu attraktiven Bedingungen. Der leistungsstarke MEGA-Paket und das Premium-Paket GIGA holten nicht überraschend beide die Note „Sehr gut“ bei der Stiftung Warentest (Mai 2018).

Der Rundum-Schutz MEGA.Dent versorgt Sie in den Bereichen Zahnersatz, Zahnerhalt und Prophylaxe mit sehr guten Erstattungsleistungen. Damit lohnt sich diese Zahnzusatzversicherungen besonders für Erwachsene, die hochwertige Maßnahmen beim Zahnarzt in Anspruch nehmen wollen und auch im Bereich Prophylaxe von dem Schutz einer Zahnversicherung profitieren wollen. Der Premium-Schutz GIGA.Dent versichert zusätzlich Kieferorthopädie (KFO) bei Kindern und – im Falle eines Unfalls – auch bei Erwachsenen. Die Kosten für Prophylaxe und Zahnerhalt werden in beiden Tarifen zu 100%, die zweimal jährliche professionelle Zahnreinigung (PZR) ist mit der Maximal-Leistung von 160 € komplett abgesichert. Im Bereich Zahnersatz werden Ihnen je nach Tarif und mit der Führung eines Bonushefts 80-100% der Kosten erstattet. Das Paket SMART.Dent hat reduzierte Leistungen, welche sich auf die Gesunderhaltung Ihrer Zähne konzentrieren. Die PZR ist dabei mit der Aufwendung von maximal 160 € pro Jahr zur Gänze versichert. Auch qualitativ hochwertiger Zahnerhalt wird zu 100% erstattet.

Zu den Highlights der Tarife der Hallesche zählen die Nutzbarkeit aller Leistungen ohne Wartezeit und die relativ großzügige Leistungsbegrenzung von insgesamt 5.000 € in den ersten fünf Versicherungsjahren. Außerdem sind Zahnlücken mit oder ohne herausnehmbare Prothese bis zu drei fehlenden Zähnen versicherbar. Allerdings gibt es eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren und eine Erhöhung des Erstattungssatzes ist abhängig von der konsequenten Führung des Bonushefts.

Die Hallesche Zahnzusatzversicherung in der DZVS-Analyse

Die Tarife der Hallesche Zahnversicherung sind ausgezeichnet und bieten einen soliden bis sehr guten Schutz. Durch die unterschiedlichen Leistungspakete können Ihre individuellen Bedürfnisse nach Absicherungen zukünftiger Zahnbehandlungen erfüllt werden. Die umfassende Tarif-Analyse der DZVS hilft Ihnen dabei, sich objektiv zu informieren und den bestmöglichen Versicherungsschutz für Ihre Zähne zu finden. Nutzen Sie den Onlinerechner, um die Zahnzusatzversicherung der Hallesche mit verschiedenen Top Tarifen anderer Anbieter transparent und unverbindlich zu vergleichen. So können Sie sicher sein, für sich und Ihre Zähne die optimale Absicherung zu finden.

Stellen Sie uns Ihre Frage!

Das Team der DZVS wird sich zeitnah bei Ihnen zurückmelden.

MEGA.Dent

GIGA.Dent

dentZE.90

dentZE.100

Zahnversicherungsservice DZVS