Württembergische

Zu den verschiedenen Tarifen

Die Württembergische Versicherung AG hat ihre Zentrale in Stuttgart. Sie wurde bereits 1828 unter dem Namen Württembergische Privat-Feuer-Versicherungs-Gesellschaft gegründet und gehört somit zu den ältesten Versicherungsunternehmen Deutschlands. Bis zur Umfirmierung im Jahr 1991 hieß sie weiterhin Württembergische Feuerversicherung. In diesem Jahr fusionierte der Konzern mit der ARA (Allgemeinen Rentenanstalt), der ersten Rentenversicherungsgesellschaft Deutschlands, welche 1833 gegründet wurde. Aus der Fusion entstand die Württembergische Lebensversicherung AG. Mit über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählt die Württembergische zu den größeren Versicherern Deutschlands.

Zu dem Leistungsspektrum der Württembergische Krankenversicherung gehören natürlich auch Zusatzversicherungen für Ihre Zähne. Wir stellen Ihnen hier die Zahnzusatzversicherungen vor und zeigen für Sie die Highlights der Tarife auf.

Die Zahnzusatzversicherungen der Württembergische

Die Württembergische bietet Tarife als Bausteine mit verschiedenen Erstattungssätzen und Leistungsschwerpunkten an. Besonders hervorzuheben sind die Kombi-Tarife ZE90+ZBE und ZE70+ZBE. Hier werden Solo-Zahnersatztarife um Leistungen im Bereich Prophylaxe, Zahnerhalt und Kieferorthopädie (KFO) erweitert. Das macht die Versicherungen auch interessant für Kinder, da KFO-Maßnahmen mit sehr guten 100% erstattet werden, auch bei geringen Fehlstellungen, die nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) übernommen werden. Dazu kommen KFO-Behandlungen von Erwachsenen, wenn diese in der Folge eines Unfalls nötig werden. Insgesamt sind alle KFO-Leistung auf 2.000 € begrenzt und unterliegen einer Wartezeit von 8 Monaten (außer bei Unfällen).

Keine Wartezeit fällt hingegen für die Übernahme von Kosten in den anderen Bereichen an. Die professionelle Zahnreinigung (PZR) wird in beiden Tarifen zu 100% bei maximal 300 € über zwei Jahre erstattet. Das heißt, dass der angeratene Turnus von zwei PZR pro Jahr fast zur Gänze erstattet wird. Da eine PZR in der Regel 80 € kosten, entsteht eine Selbstbeteiligung von gerade einmal 20 € in zwei Jahren. Damit lohnen sich diese Zahnzusatzversicherungen der Württembergische besonders für Erwachsene, die viel Wert auf Prophylaxe legen.

Auch im Bereich Zahnerhalt leisten die Kombi-Tarife sehr gut. Nach Vorleistungen Ihrer GKV erstattet die Württembergische 100% bei hochwertigen Kunststoff-Füllungen, Wurzelbehandlung, Wurzelspitzenresektionen und Wurzellängenmessungen. Auch die Behandlung von Parodontitis fällt darunter. Die Kosten für eine Schleimhauttransplantation werden jedoch nicht erstattet.

Wer einen noch umfassenderen Versicherungsschutz wünscht, kann mit dem Kombi-Tarif ZG70 + ZB + BZG20 sogar Sehhilfen mit maximal 125 € Erstattungshöhe in zwei Versicherungsjahren absichern. Dieser Tarif ermöglicht zudem umfassende Prophylaxemaßnahmen ohne jegliche Leistungsbegrenzung, das heißt, dass die PZR komplett erstattet und auch die Häufigkeit der Inanspruchnahme nicht eingeschränkt wird.

Ein weiteres Highlight der Tarife der Württembergische ist die sofortige Nutzbarkeit der Leistungen ohne Wartezeit. Nur die Kieferorthopädie hat eine Wartezeit von 8 Monaten nach Versicherungsbeginn. Sie können sich trotz angeratener Behandlung versichern lassen, allerdings können offene und vor Versicherungsbeginn begonnene Behandlungen nicht erstattet werden. Herausnehmbare Prothesen sind versicherbar und Zahnlücken sind bei einer veränderten Leistungsstaffel versicherbar und zwar im Umfang von maximal vier Zähnen. Es gibt eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Die Tarife ZE90+ZBE und ZE70+ZBE sind dabei ohne Altersrückstellung kalkuliert. Bei der Kombi ZG70 + ZB + BZG20 gibt es eine Altersrückstellung und somit auch stabile Beiträge.

Die Württembergische Zahnzusatzversicherung in der DZVS-Analyse

Die Tarife der Württembergische Zahnversicherung sind sehr gut bis ausgezeichnet und bieten mit den kombinierbaren Solo-Zahnersatz-Tarifen die Basis, um einen Rundum-Schutz mit genau den Leistungen aufzubauen, die Sie benötigen – und das ohne Wartezeit bei der Nutzbarkeit der meisten Leistungen. Die umfassende Tarif-Analyse der DZVS hilft Ihnen dabei, sich objektiv zu informieren und den bestmöglichen Versicherungsschutz für Ihre Zähne zu finden. Nutzen Sie den Onlinerechner, um die Zahnzusatzversicherung der Württembergische mit verschiedenen Top Tarifen anderer Anbieter transparent und unverbindlich zu vergleichen. So können Sie sicher sein, für sich und Ihre Zähne die optimale Absicherung zu finden.

Stellen Sie uns Ihre Frage!

Das Team der DZVS wird sich zeitnah bei Ihnen zurückmelden.

ZE90+ZBE

ZE70+ZBE

ZE90

ZE 70

V1 (ZBU, ZGU70, BZGU20)

SGKU

Zahnversicherungsservice DZVS