Abstand vom Zahnfleischrand bis zum Boden der Zahnfleischtasche. Eine Taschentiefe von 2mm sind als normal einzustufen und sind nicht behandlungsbedürftig. Tiefere Taschen sollten i.d.R. behandelt werden, da sie einer Selbstreinigung meist nicht mehr zugänglich sind und häufig entzündet sind.

Zahnversicherungsservice DZVS