Kalziumfluorid

Verbindung, die sich bei Anwendung fluoridhaltiger Zahnpflegemittel auf der Zahnoberfläche bildet. Wenn der Zahn durch Säure angegriffen wird, wirkt diese Verbindung als Schutzschicht, indem sie sofort Mineralien zur Reparatur zur Verfügung stellt. Aminfluoridhaltige...

Karies

Karies ist eine der häufigsten Infektionskrankheiten in den westlichen Industrieländern. Durch Kontakt mit Nahrung, Getränken und Bakterien in der Mundhöhle kommt es zu Störungen an den Zähnen, die sich dadurch zeigen, dass dem Zahnschmelz Mineralien entzogen werden....

Kauflächen

Kauflächen sind die Zahnoberflächen mit denen wir die Nahrung in unserem Mund zerkleinern.

Kaugummi

Es sollte zuckerfrei sein. Das Kauen von Kaugummi fördert den Speichelfluss und hilft so, vor Karies zu schützen. Kaugummikauen ersetzt allerdings keinesfalls das Zähneputzen, da vorhandene Zahnbeläge dadurch nicht entfernt werden.

Kavität

Ist ein Zahn von Karies befallen, muss diese Karies durch Bohren entfernt werden. Hierbei entsteht ein Hohlraum im Zahn. Dieser nennt sich Kavität. Durch Beurteilung dieses Hohlraums ist es möglich das Loch in Kavitätsklassen einzuteilen.
Zahnversicherungsservice DZVS